Was spricht für ein Gap Year?

Nach einem langen Studium oder einer Schulzeit spricht vieles für eine Pause vom Lernen. Bevor es jedoch in die Berufswelt geht, nehmen sich Reisebegeisterte eine – meist einjährige – Pause und bereisen die Welt. Oft steht eine solche Reise in Verbindung mit einem Job (Work & Travel, Au pair), mit dem der Auslandsaufenthalt finanziert wird.…

Ein Reisetagebuch schreiben

Reisetagebücher dienen vor allem den Erinnerungen an deine Reisen. Selbst Jahre später musst du nur dein Tagebuch aufschlagen, wenn du dich wieder in diese Zeit versetzen möchtest. Damit du nicht mit all den neuen Erlebnissen durcheinander kommst, suche dir im Vorhinein ein Kalender-Tagebuch mit ein oder zwei Seiten für den jeweiligen Tag aus. Sammle kurz…

So packst du deinen Koffer richtig!

Der eigene Koffer wirkt spätestens nach der dritten eingepackten Jacke oder Hose nicht mehr so groß wie du vielleicht anfangs gedacht hattest. Deshalb ist gerade beim Kofferpacken Taktik gefragt! Stimme deine Kleidung erstens unbedingt auf das Zielland ab: informiere dich daher über typische Wetterbedingungen, die aktuellen und vergangenen Temperatur- und Niederschlagskurven, oder sieh dich gleich…

Auto, Zug, Bus oder Flugzeug?

Hier kommt es ganz darauf an, in was für ein Land du reisen willst. Informiere dich deshalb vorher am besten im Internet genau über die Infrastruktur und Transportmöglichkeiten deines Ziellandes. Eine Google-Suchanfrage mit „How to get around [beliebiges Land]“ liefert dir meist alle nötigen Antworten oder Recherchegrundlagen zu den vorteilhaftesten Transportmitteln des jeweiligen Landes. Sieh…

So sparst du Geld auf Reisen

Hier kann dir das Internet mit der sogenannten „Sharing Economy“ unter die Arme greifen: Seit Ende der Nuller-Jahre hat diese Sparte des Tourismus enormen Zulauf erhalten. Plattformen wie AirBnB, EatWith, CampSpace, Couchsurfing oder BlaBlaCar helfen beim Finden der Unterkunft, lokalem Essen oder der flexiblen Mobilität zu unschlagbar günstigen Preisen. Halte bei Zuganbietern auch Ausschau nach…

Wie knüpfe ich Freundschaften im Ausland?

Die beste Art, auf Reisen Freundschaften zu schließen sind vermutlich Hostels oder ähnliche Unterkünfte. Hier werden oft Veranstaltungen wie Pub-Crawls oder Parties abgehalten, die dem Kennenlernen und Spaß haben dienen. Dazu kommen meist noch Angebote wie Walking Tours und Kurztrips, die in vielen Hostels weltweit mittlerweile gang und gäbe sind. Ein Anknüpfungspunkt können auch „Buddy…